Gute Weine aus Modra

Die Weine

Pinot blanc / Weißburgunder

2017, trocken
Silber Vinalies Internationales Paris

Angenehm überrascht das Aroma von Trockenobst, kandidierter Ananas und Pfirsiche. Ein wunderbarer, saftiger Kräuterabgang.
€ 9,00

Rizling rýnsky / Riesling

2018, trocken
Silber AWC Vienna

Deutliches Aroma, mit Nuancen vom grünem Apfel, Pfirsisch und Aprikose, vervollständigt mit Lindenblüten. Am Gaumen voll, frisch und saftig.
€9,00

Milia

2018, trocken
Silber Vinalies internationales Paris 2018

Fein aromatisch, würzig, mit einer angenehmen Frische. Diese große autochtone Rebsorte vereinigt das Beste aus den Sorten Müller-Thurgau und Gewürztraminer.
€ 12,00

VlaVel

2018, Cuvée Grüner Veltliner/Welschriesling , trocken
Erfrischend, in der Nase deutlich, mit Reifobstcharakter, mit Lindenblütentönigkeit.Im Geschmack voll, mit pikanter Frische.
€ 12,00

Silvánske zelené / Grüner Silvaner

2017, trocken
In der Nase leichte Würzigkeit und frisch gemähte Wiese. Im Abgang erfreut eine feine Frische.
€ 9,00

Rizling vlašský / Welschriesling

2018, trocken
Gold AWC Vienna

Volles fruchtiges Aroma, Wiesenblüten mit Honigspuren. Angenehmer Körper, im Geschmack mischt sich die fruchtige Leichtigkeit mit der Reife des Jahrgangs.
€ 9,00

Breclava

2018, trocken
Silber Vinalies Internationales Paris
Aromatisch, harmonisch. Am Gaumen feine Grapefruit, leicht und frisch.

€ 12,00

Štampoch

gemischter Satz 2018, Gewürztraminer, Gutedel, Silvaner, Muscateller, Weißburgunder, Grüner Veltliner, Roter Frühveltliner, Grauburgunder, ein paar unbekannte Sorten
Silber AWC Vienna

Leichte gelb-grüne Farbe, in der Nase deutlich frisch., im Geschmack feine mineralische Töne. “Štampoch” ist gleichzeitig der Name des Weinbergs, der bereits um 1930 angelegt wurde.
€ 12,00

Preis jeweils für eine 0,75 l Flasche.

Der Winzer

Daniel Šimonovič bewirtschaftet zusammen mit seinem Vater Weinberge auf einer Fläche von ungefähr 15 Hektar im traditionsreichen kleinkarpatischen Weinanbaugebiet in Modra, Slowakei. Er zählt mit einer Jahresproduktion von ungefähr 15.000 Flaschen im Jahr zu den Kleinstproduzenten – mit der Anzahl der international ausgezeichneten Weine und ihrer Qualität zu den Größten.

 

Die Stadt Modra

Modra wird in den Nachbarstädtchen gerne auch „die Verschlafene“ gennant. Obwohl nur etwa 40 km von der Hauptstadt der Slowakischen Republik Bratislava entfernt, hat sie es immer irgendwie geschafft, abseits der großen Umbau- und Entwicklungsprojekte zu bleiben.

Zu Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert wurde so zum Beispiel der Bau der Eisenbahnstrecke von dem Rathaus als störend abgelehnt, und auch das hat dazu beigetragen, dass sie auch heute das geblieben ist, was sie schon seit Jahrhunderten gewesen war:

Ein Ort, in dem die Lebensqualität nicht die Anzahl der Einkaufszentren und neuer Bürobauten bestimmt, sondern die guten, oft hausgemachten Weine, gutes Essen und das Gespräch mit dem freundlichen Nachbar oder Nachbarin.

Das Weinanbaugebiet Kleine Karpaten

Die Qualität und Tradition der hier angebauten Weine werden durch die geschützte Ursprungsbezeichnung „Malokarpatská vinohradnícka oblasť“, deutsch „Kleinkarpatisches Weinanbaugebiet“ geschützt. Alle Weine vom Weingut Šimonovič erfüllen die strengen Vorgaben – zum Beispiel zur Herkunft der Trauben, ihrer Verarbeitung, zum maximalen Ernteertrag, Zuckergehalt der Trauben und viel mehr – mühelos als Prädikats- und Qualitätsweine.